Persönlichkeit als Auswahlkriterium

Heute wende ich mich mit meinem Beitrag einmal an alle Personaldienstleister und Recruiter.

 

Wir befinden uns ja bekanntlich im digitalen Zeitalter. 4.0 hier. 4.0 da. Was auch immer dieses 4.0 bedeuten soll? Aber eins ist klar: Die Digitalisierung nimmt auch immer mehr Einzug in die Personalauswahl. Digitale Netzwerke und Datenbanken dienen heute bereits in hohem Maße der Rekrutierung von neuen Mitarbeitern. Aber wird dabei nicht eine wichtige Sache vergessen?

Wesentlich für die langfristige Zufriedenheit beider Parteien sind doch die viel umschriebenen Soft Skills bei der Bewerberauswahl. Datenbanken können zwar die hard facts der Anforderungskriterien abgleichen. Aber wie soll das mit menschlichen Fähigkeiten funktionieren?

 

Zum Beispiel mit der Persönlichkeit eines Kandidaten. Nach eigener praktischer Erfahrung spielt diese bei der Besetzung einer Stelle die absolute Hauptrolle. Die Persönlichkeit eines Menschen beantwortet folgende Fragen: Passt der Bewerber wirklich zur angestrebten Position, um dem Unternehmen den größten Mehrwert zu liefern? Passt der Bewerber in das vorhandene Team, um entweder für weitere Harmonie oder neue Impulse zu sorgen? Ist er mit der bestehenden Führungskraft kompatibel?

 

Alles Fragen, die durch die Digitalisierung nicht oder noch hinreichend beantwortet werden. Ich zitiere an dieser Stelle gerne noch einmal Goethe, der bereits vor über 200 Jahren erkannt hat, was wirklich zählt.

 

„Nicht die Talente, nicht das Geschick zu diesem oder jenem machen eigentlich den Mann der Tat: die Persönlichkeit ist´s, von der alles abhängt.“ [Johann Wolfgang von Goethe]

 

Daher sollte man bei aller Digitalisierungsfreude nicht vergessen, worum es eigentlich geht. Nämlich um den Menschen, der die Arbeit verrichten soll. Und dieser besitzt im Gegensatz zu einer Maschine eine individuelle Persönlichkeit.

 

Daher bin ich der Meinung, dass eine sinvolle Ergänzung von Qualitätskriterien via Datenbankensuche und Abgleich des Persönlichkeitsprofils erst eine intelligente Personalauswahl ergeben.

 

Die Mittel und Wege einer Kombination gibt es. Man muss sie nur umsetzen.

 

http://www.lehnhart-consulting.de/leistungen/biologic-unternehmensberatung/personalauswahl/